Ilka

Was habt ihr mit euren Lieblingen erlebt?

Moderator: Rudelangehörige

Re: Ilka

Beitragvon Flocke » Fr Jun 17, 2011 8:41 am

Auch von uns sind weiterhin alle Daumen und Pfoten gedrückt!!!!

:bussi2: Liebe Grüße
Benutzeravatar
Flocke
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 436
Registriert: Do Jun 10, 2010 8:08 am
Wohnort: Freiburg

Re: Ilka

Beitragvon Madze » Fr Jun 17, 2011 10:13 am

Wir drücken mit.
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Fr Jun 17, 2011 8:29 pm

Danke fürs Daumendrücken. Vielleicht hat es schon geholfen. Heute war Ilka viel munterer. Sie ist gut gelaufen und nicht nur hinter mir hergetrottet. Sie hat sogar mit mir Stöckchen zerren gespielt. Die Lymphknoten sind allerdings immer noch dick.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon martinav » So Jun 19, 2011 11:33 am

Das ist doch schon mal ein kleiner Erfolg! Wie geht es Ilka heute?
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » So Jun 19, 2011 4:17 pm

Alles unverändert. Die Lymphknoten sind weiterhin dick. Meine Hoffnung, dass sie kleiner werden, schwindet mit jedem Tag. Sonst geht es ihr aber gut.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon Flocke » Mo Jun 20, 2011 2:51 pm

Also bei Baffy sind ja die Knoten nach dem Mittel L-Asperginase abgeschwollen. Das bekommt Ilka ja nächste Woche, oder?!

Vielleicht hilft das bei ihr auch!

Alles Gute weiterhin!
Benutzeravatar
Flocke
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 436
Registriert: Do Jun 10, 2010 8:08 am
Wohnort: Freiburg

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Di Jun 21, 2011 6:40 pm

Hauptsache sie wachsen nicht und nächste Woche ist ja das L-Asperginase dran, da denke ich auch das die Knoten schrumpfen lässt und es ist doch toll das es Ilka soweit gut geht. :tröst:
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Di Jun 21, 2011 9:14 pm

Sicher ist es gut, dass die Lymphknoten nicht weiter wachsen. Ich bin darüber auch sehr froh, aber natürlich hoffe ich ein Mittel zu finden, dass Ilka wieder in Remission geht. Ich kann es kaum erwarten, dass Ilka Asparaginase bekommt, weil ich natürlich hoffe, dass die Knoten dann wieder schrumpfen. Nie kamen mir zwei Wochen so lang vor. Ich merke ja auch, dass sie nicht so fit ist, und möchte ihr so gerne helfen. Ich habe solche Angst, dass nichts mehr wirkt.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon martinav » Mi Jun 22, 2011 7:26 pm

Kann ich gut verstehen Sylvia, fühl dich mal :hug: ... hoffen wir das Beste!
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Mi Jun 29, 2011 5:16 am

Hallo Sylvia,
Wie geht es Ilka , hoffe doch sehr das es nicht schlechter geworden ist in der Zwischenzeit.
Hattet ihr jetzt schon eueren Termin für die L-Asperginase. Drücke euch ganz fest die Daumen.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Mi Jun 29, 2011 4:35 pm

Wir haben schreckliche Tage hinter uns. Ilka ging es immer schlechter. Ich war seit Freitag fast jeden Tag bei unserer Haustierärztin, die auch von Ilkas Zustand entstetzt war. Der Bauch war sehr prall und sie hat ständig furchtbar gehechtelt.Gefressen hat Ilka auch nichts mehr. Die TÄ hat ihr Novalgin gespritzt, damit sie sich etwas entspannen kann.Dies hat ihr auch ein wenig Erleichterung gebracht und sie hat etwas gefressen. In der Nacht von Montag auf Dienstag war es besonders schlimm. Es ist schrecklich, wenn man nichts machen kann. Dienstag wurde dann der Brustkorb und der Bauchraum geröngt. Es waren keine Tumore zu sehen, aber die inneren Lymphknoten waren sehr geschwollen. Luftnot bzw. Sauerstoffmangel hat sie nicht. Die Lymphknoten im Bauch drücken aber ihren Magen zusammen, so dass sie nur wenig fressen kann. Auf Grund des schlechten Zustands haben wir entschieden auf ein Blutbild zu verzichten und Asparaginase sofort zu spritzen. Eigentlich sollte sie es erst heute bekommen. Es geht ihr seitdem tatsächlich besser. Sie hat etwas gefressen, sie hechelt wenig und wirkt entspannter. Auch der Bauch ist nicht mehr so prall. Ich meine die Lymphknoten sind etwas abgeschwollen. Ich hoffe so dass es wirklich anschlägt, ansonsten werden wir Ilka bald erlösen müssen. Ich hatte schon gestern Angst, dass es soweit ist. Die TÄ hatte ja auch erst die Röntgenaufnahmen abgewartet, denn sie sagte, dass sie nicht weiter therapiert ohne Hoffnung. Jetz haben wir unsere Chance bekommen. Morgen müssen wir zur Kontrolle.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon martinav » Mi Jun 29, 2011 8:49 pm

Ach Sylvia, es tut mir Leid, dass es Ilka so schlecht ging. Ich denke an euch, drücke weiterhin ganz feste die Daumen und wünsche euch ganz doll, dass es jetzt wieder weiter bergauf geht!
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Aussiebeagle » Mi Jun 29, 2011 8:56 pm

Ich habe mir jetzt den Thred nicht von anfang an durch gelesen was ich aber noch machen werde. Aber ich drücke euch so die Daumen das ihr diese Chance bekommen habt und das es deine maus bald wieder etwas besser geht.
LG Carola
Bild
Aussiebeagle
Flegel
Flegel
 
Beiträge: 87
Registriert: So Jun 19, 2011 5:25 pm

Re: Ilka

Beitragvon nunni » Mi Jun 29, 2011 10:14 pm

Ich hoffe mit Euch, Sylvia!! Denke morgen an Euch und drücke die Daumen...mehr kann ich leider nicht tun :heart:
Bild

LG Marita + Zito, einzigartig und unvergessen
_________________________________________
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Benutzeravatar
nunni
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6475
Registriert: Do Okt 18, 2007 4:17 pm
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Do Jun 30, 2011 5:11 am

:daumen: ganz dolle , das es Ilka weiter gut geht.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste