Lymphom (Hund)

Moderator: Rudelangehörige

Beitragvon Bine3611 » Fr Jul 23, 2004 3:02 pm

Hallo Katja,
diese Seite habe ich gerade im Net gefunden und ich fand sie zu interessant um sie einfach wieder wegzuklicken. Nun weiss ich nicht, ob es mit den Öffnen der Seite klappt (funktioniert nur mit Acrobat Reader), es ist eine pdf-Datei. Wenn Du denkst, der Inhalt könnte für uns alle nützlich sein, kannst du ja den Text nach "Indikation" verschieben:

<a href='http://www.vetmed.unibe.ch/studvet/download/year23/immunsystem/m_kkh_lymphom_h.pdf' target='_blank'>Lymphom (Hund)</a>

Liebe Grüsse
von der Bine!
Liebe Grüße von Bine und Toby!

Ein kleiner Hund - ein Herzschlag zu meinen Füßen.
(Edith Wharton)
Benutzeravatar
Bine3611
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 681
Registriert: Fr Apr 16, 2004 11:02 pm
Wohnort: Nähe Schwerin

Beitragvon chybo » So Jul 25, 2004 3:22 am

Hi Bine,

vielen Dank, das kannte ich noch nicht. Hab immer wieder nur was über den Menschen gefunden.
Ich lasse den Link mal hier stehen, denn es ist ja ein Link.

Habt ihr euch mal auf Seite 5 die Prognose durchgelesen?
Gleich der 1. Absatz hat mich sehr erschüttert und mir wieder einmal deutlich gemacht, warum man mir in der Tierklinik bei Diagnosestellung sagte, ich solle Chyra bald erlösen.
Hier wird eine Ãœberlebenszeit von 6-8 Wochen prognostiziert... ich hatte 10 Wochen ab genauer Diagnosestellung... plus die 2 Jahre Rumdoktorei.

Für Martina vielleicht noch "schön" zu lesen, dass die B-Zell Lymphome "nicht so schlimm" sind, wie die T-Zell Lymphome.

Ach, was soll ich sagen, die beste Krankheit taugt nix.
Im Moment bin ich grad mal wieder auf Rottiseiten Welpenbilder ansehen. So sehr ich aber gucke, um so mehr wünsche ich mir eigentlich mein Mädchen zurück...
Leider ist das nicht möglich... :crying:
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon martinav » Mo Jul 26, 2004 6:56 pm

<!--QuoteBegin-chybo+Jul 25 2004, 03:22 AM--></div><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (chybo @ Jul 25 2004, 03:22 AM)</td></tr><tr><td id='QUOTE'><!--QuoteEBegin-->

Für Martina vielleicht noch "schön" zu lesen, dass die B-Zell Lymphome "nicht so schlimm" sind, wie die T-Zell Lymphome.

[/quote]
Mir war auch so, als hätte ich das schon gelesen, letztens wollte mir jemand weismachen, T-Zell wäre nicht so schlimm.

Ich würd´s ja gerne mal lesen aber der Acrobat-Reader is nich mehr da :hair:
und wie ihr wisst, bin ich am PC ein wenig hilflos.

Ach Katja..... möchtest Du Dir denn bald ein Rottibaby anschaffen??? Vielleicht würde es die traurigen Gedanken ein wenig verscheuchen......

Liebe Grüsse
Martina
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Beitragvon chybo » Mo Jul 26, 2004 11:25 pm

@ Martina

den Reader bekommst Du kostenlos hier:
<a href='http://www.adobe.com/products/acrobat/readstep2.html' target='_blank'>http://www.adobe.com/products/acrobat/readstep2.html</a>

Was einen Welpen angeht... ich würde wahnsinnig gern wieder einen Rotti mein Eigen nennen... aber dann würde ich über kurz oder lang wieder vor dem Problem stehen, dass ein Hund trauert.
Ausserdem würde ich alles verlieren, was ich mir jetzt mit Bonny aufgebaut habe, denn ich weiss, dass sich alles nur noch um den Rotti drehen würde.
Nein, meine Vernunft stimmt einem Rottibaby noch nicht zu, auch wenn mein Herz noch so laut schreit.
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon linus » Di Jul 27, 2004 1:33 pm

Hallo zusammen,
habe mir den Link auch durchgelesen sind ja keine tollen Prognosen aber es kann ja auch immer noch anders kommen.
Linus geht es ja mit seinem T-Zell Lymphom Gott sei Dank weiterhin gut, obwohl jetzt schon fast 6 Monate vergangen sind.
Ich wundere mich schon sehr (aber natürlich überwiegt die Freude) denn selbst der Arzt ist ja erstaunt. Aber wohl nicht erstaunt genug, um mir mal ne Untersuchung anzubieten um sich ein Bild zu machen und evtl. neue Erfahrungen zu sammeln.
Ich beschränke mich weiterhin auf den Rat der THP.
Ich hoffe das alles weiter so gut bleibt!!
LG
Silke + Linus :) :)
linus
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 70
Registriert: Di Mär 23, 2004 3:03 pm

Beitragvon chybo » Di Jul 27, 2004 2:59 pm

Hi Silke, lange nicht gelesen ;)

Ja, die Prognosen sind entsetzlich, aber wahr, wie ich ja nun leidlich erfahren musste.
Um so mehr freut es mich zu lesen, dass es Linus so gut geht. :kicher:
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon martinav » Di Jul 27, 2004 5:38 pm

So, ich habs jetzt auch gelesen. Das die Prognose bei B-Zell Lymphomen günstiger ist, beruhigt mich nicht wirklich......

Was ist schon eine Statistik? Ausnahmen bestätigen die Regel. Mir gab jemand den Tipp die Statistik zu vergessen und ein bisschen Hoffnung muss ich mir bewahren, sonst könnte ich das Ganze nicht durchstehen.

Liebe Grüsse
Martina
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Beitragvon snotri » Di Jul 27, 2004 8:31 pm

hallo!


Qmartina! genau das ist der richtige weg in meinen augen!!! du machst alles erdenkliche....und wenn du hoffst u. positiv gestimmt bist überträgt sich das auch auf ayla---nicht nur unsere negativen stimmungen erspüren sie....auch die positiven!
leider bin ich auch ein wenig pessimistisch veranlagt...und wenn ich an barney irgenteinen knubbel taste zucke ich zusammen als bekäme ich strom.....
ich bin dann fix u. alle und heule mir die augen vor schreck aus.....meinem wauzi tu ich damit sicher keinen gefallen.....aber ich gelobe besserung!!! ;)

drück euch alle ganz herzlich!!!! mo
Benutzeravatar
snotri
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2368
Registriert: Fr Apr 09, 2004 7:25 pm
Wohnort: Püttlingen im Saarland

Beitragvon martinav » Di Jul 27, 2004 9:23 pm

Hallo Mo,

was mich froh stimmt ist, dass aus einem misshandelten, völlig verängstigtem Hundi so ein fröhliches Mädchen geworden ist.

Je länger sie bei uns ist, umso besser.

Hat Barney denn neue Knubbel??? Man beobachtet halt sehr genau und erschrickt bei jeder Veränderung, geht mir genauso.

Liebe Grüsse
Martina
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Beitragvon chybo » Mi Jul 28, 2004 7:36 am

Statistiken sind eh meistens nicht richtig... man bedenke die ganzen Zahlen, die gar nicht erfasst wurden.

Martina, Mo... positiv denken... toll... ich wünsche euch, dass ihr es schafft.
Ich bin immer über Chyra zusammen gebrochen. Aber ich habe auch täglich eine neue Stelle entdeckt...
Hoffentlich habt ihr noch sehr lange mit euren Wuffels :kicher:
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon Maria » Mi Jul 28, 2004 4:42 pm

Ich kann mich Katjas Worten nur anschliessen und hoffe, dass Ihr beide Eure Lieben noch lange Zeit glücklich bei Euch habt.

Woher ist der Link? Würde gerne fragen, ob ich den Text übernehmen darf...
Viele Grüsse

Maria
Maria
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 220
Registriert: So Jan 25, 2004 8:14 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Beitragvon Bine3611 » Mi Jul 28, 2004 6:45 pm

Hallo Maria,
der Link ist in diesem Thema, auf Seite 1 im ersten Bericht ;)
Liebe Grüsse
von der Bine!
Liebe Grüße von Bine und Toby!

Ein kleiner Hund - ein Herzschlag zu meinen Füßen.
(Edith Wharton)
Benutzeravatar
Bine3611
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 681
Registriert: Fr Apr 16, 2004 11:02 pm
Wohnort: Nähe Schwerin

Beitragvon chybo » Mi Jul 28, 2004 10:47 pm

Maria, der Link ist von der Veterinär-medizinische Fakultät Uni Bern
<a href='http://www.vetmed.unibe.ch' target='_blank'>http://www.vetmed.unibe.ch</a>
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon nic2408 » Mo Aug 02, 2004 2:10 pm

Hallo Mädels,
wollte auch wieder mal etwas zum Besten geben.
Ich habe noch mal die Befunde von Timmy wegen der erwähnten Statistik rausgeholt, weil ich mir nicht mehr sicher war, ob es bei ihm ein B- oder ein T-Zell-Lymphom war. Bei Tim waren die Stammzellen aus der B-Reihe, d.h. es würde der Statistik trotzen, da diese B-Zellen als weniger aggressiv beschrieben werden. Sind sie anscheinend nicht immer, er hatte ja auch nur noch 2 Monate lang gelebt...Wie Katja schon gesagt hat, die beste Statistik taugt nichts...
Also immer Kopf hoch...ob B-Zell oder T-Zell...
Benutzeravatar
nic2408
Flegel
Flegel
 
Beiträge: 102
Registriert: Do Apr 29, 2004 8:54 am

Beitragvon Maria » Di Aug 10, 2004 3:16 pm

Danke für die Infos! Werde mich mal bei der Uni erkundigen, hoffentlich sind sie nicht so eigen mit ihren Texten ;-).
Viele Grüsse

Maria
Maria
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 220
Registriert: So Jan 25, 2004 8:14 pm
Wohnort: Schleswig-Holstein

Nächste

Zurück zu Links zum Lymphosarkom

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast