Ayla

Was habt ihr mit euren Lieblingen erlebt?

Moderator: Rudelangehörige

Re: Ayla

Beitragvon maria.h » Mo Mai 06, 2013 7:16 am

Liebe Martina

Ich scicke Dir meinen Tonyengel,
die über Ayla wacht. :herz2

Wenn Du mich brauchst, dann zögere nicht! Ich bin gerne für Euch da!
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: Ayla

Beitragvon Ariellée » Mo Mai 06, 2013 8:09 am

:herz2
:troest
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ayla

Beitragvon Sylvia » Mo Mai 06, 2013 8:26 am

:herz2 Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Mir laufen die Tränen.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2567
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ayla

Beitragvon BlueEyes » Mo Mai 06, 2013 8:31 am

Oh man damit hab ich jetzt nicht gerechnet, es überfällt einen doch immer wieder obwohl man weiss es kann jeden Tag so soweit sein.

:herz2 :herz2

Wir/Ich denke ganz fest an Euch und Ayla...
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Ayla

Beitragvon martinav » Mo Mai 06, 2013 8:57 am

So wie es aussieht erfüllt sich der Wunsch nicht, dass Ayla friedlich zu Hause einschlafen kann.
Der TA kann frühestens gegen Abend und ich weiß nicht, ob wir Ayla einen Gefallen tun, wenn wir so lange warten.

Trotz bester Absichten ... nun haben wir doch zu lange gewartet ... aber es war gestern wirklich nicht abzusehen, das sich ihr Zustand quasi über Nacht so dramatisch verschlechtert. :herz2
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ayla

Beitragvon Madze » Mo Mai 06, 2013 9:17 am

Martina, wenn du bis heute abend nicht warten möchtest/kannst, dann geh mit Ayla jetzt zum TA.

Ich hatte für Rieke einen Termin am Mittwoch zum zuhause einschläfern und hab dann am Dienstag doch entschieden mit ihr zum TA zu gehen, weil ich sie nicht noch 1 Tag länger habe leiden lassen wollen. Außerdem wollte das mein Mann nicht mehr, weil er Angst hatte, sie immer wieder da liegen zu sehen, wo sie eingeschläfert wurde.

Ich denke an euch und drück dich mal aus der Ferne :friends1

:herz2 :herz2 :herz2
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Ayla

Beitragvon 99cane99 » Mo Mai 06, 2013 9:50 am

Martina, ich denke ganz fest an Euch :herz2 :herz2 :herz2 mensch so schnell jetzt oh weh. :trauer ich drücke dich :troest :troest :troest
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Ayla

Beitragvon BlueEyes » Mo Mai 06, 2013 10:05 am

Ich würde auch dann vlt. jetzt schon gehen das liegt aber in Deinem Ermessen in wie weit ihr ihr das noch zuzumuten ist, ist Michael bei dir???
Vlt. kann er in der Praxis anmerken das man etwas mehr Rücksicht nimmt und ihr vlt. durch einen Hinterausgang die Praxis verlassen könnt!Bei uns ging das zum Glück.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Ayla

Beitragvon biplev » Mo Mai 06, 2013 10:07 am

Wir denken an Euch!
Und ich finde, es gibt kein "zulange gewartet", wenn es dem Hund so plötzlich schlechter geht.
Man kann doch nicht einfach schon vorher handeln, wenn es noch gut geht, sondern muß den Augenblick abwarten.
Guck Dir Ayla genau an, dann weißt Du, was sie will.
Fühl Dich mal gedrückt,
Birgit
biplev
Flegel
Flegel
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo Dez 29, 2008 10:17 pm
Wohnort: Neustadt

Re: Ayla

Beitragvon Angelika und Iron » Mo Mai 06, 2013 10:54 am

:troest :herz2 :friends1

wir sind in Gedanken bei Euch ........
Benutzeravatar
Angelika und Iron
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 376
Registriert: Do Jan 11, 2007 9:16 pm
Wohnort: bei München

Re: Ayla

Beitragvon martinav » Mo Mai 06, 2013 10:56 am

Sie sollte doch nicht leiden müssen ... :herz2 :herz2 :herz2
Madze hat geschrieben: Außerdem wollte das mein Mann nicht mehr, weil er Angst hatte, sie immer wieder da liegen zu sehen, wo sie eingeschläfert wurde.


Diese Angst habe ich auch und davon ab wäre es Quälerei, bis heute Abend zu warten.

Michael ist vor einer halben Stunde gekommen und nun mit ihr auf dem Weg zur TA-Praxis.
Ich bin mit Cooper hier geblieben. Ich habe den ganzen Vormittag genutzt um mich von ihr zu verabschieden und alles gesagt, was noch zu sagen war ... und auch wenn ich weiß, dass es ihr gleich wieder gut geht ... es tut so verdammt weh. :herz2 :herz2 :herz2
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ayla

Beitragvon BlueEyes » Mo Mai 06, 2013 11:04 am

:troest :herz2 :herz2
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Ayla

Beitragvon Ariellée » Mo Mai 06, 2013 11:12 am

:herz2 :herz2 :troest
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ayla

Beitragvon Madze » Mo Mai 06, 2013 11:19 am

Ach Martina ich kann das so gut nachvollziehen, wie es dir momentan geht und obwohl ich dich und Ayla nicht persönlich kenne, schießen mir gerade wieder die Tränen in die Augen :herz2 :herz2

Ich wünsch dir/euch viel Kraft für die nächste Zeit. :troest
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Ayla

Beitragvon 99cane99 » Mo Mai 06, 2013 2:49 pm

:herz2 :herz2 :herz2 :herz2 :troest
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste