Milo malignes Lymphom

Was habt ihr mit euren Lieblingen erlebt?

Moderator: Rudelangehörige

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Madze » Di Dez 20, 2011 10:06 am

Ich schließ mich mal an.
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Ariellée » Di Dez 20, 2011 12:12 pm

ich schließe mich auch an.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon kleinchen » Di Dez 20, 2011 7:54 pm

Milo geht es im großen und ganzen gut, langsam ändert er seine Fressgewohnheiten und mag nicht mehr bekocht werden. Da es aber wohl (wenn nicht ein Wunder geschieht) aufs Ende zugeht, darf er alles fressen was er möchte.

Seine weißen Blutzellen haben sich noch mehr erhöht :heart: so dass es ziemlich sicher am Knochenmark liegt. :heart:

Wir schei... aber aufs Blutbild solange es ihm gut geht. Er hat sich seit Freitag wieder ganz schön gerappelt. Er geht gerne raus, hat aber leider Blähungen die ihm sicher auch weh tun. Ich bin sehr glücklich, dass er mir gezeigt hat noch nicht gehen zu wollen. Meine Freunde kommen spontan aus Berlin und Hamburg und bleiben ein paar Tage. Sie wollen sich verabschieden.

Ich habe lange überlegt ob das gut und richtig ist, ob es Milo nicht zu sehr stresst, aber ich glaube er wird sich sehr freuen immerhin kennt er sie schon seit seiner Kindheit. Er will auch jetzt wo wir alleine sind, öfter seine Ruhe haben und nicht bekuschelt werden, er hat hier ja dann ein eigenes Zimmer wo er sich zurückziehen kann.

Ich glaube es tud uns allen gut, ein paar Tage zu lachen und "Spass" zu haben und solange Milo hier ist kann ich das auch. Ich brauche auch gerade jemanden der da ist. Vermutlich werde ich mich eine Zeitlang nicht melden, wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest.... LG Dani Milo Loulou und Gollum
Benutzeravatar
kleinchen
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi Aug 24, 2011 10:02 am

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon nunni » Di Dez 20, 2011 7:59 pm

Ich finde es klasse, daß Deine Freunde kommen...und wenn Milo seine Ruhe möchte, hat er ja seine Rückzugsmöglichkeit. Für Dich ist es bestimmt sehr hilfreich, liebe, verständnisvolle Menschen um Dich zu haben. Versuche, diese Momente zu genießen. Ich denke an Euch :dog3:
Bild

LG Marita + Zito, einzigartig und unvergessen
_________________________________________
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Benutzeravatar
nunni
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6475
Registriert: Do Okt 18, 2007 4:17 pm
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Madze » Di Dez 20, 2011 9:25 pm

Ich schließ mich Marita an. Auch ich wünsche euch schöne Weihnachten und hoffe dass Milo noch eine Weile bei dir bleiben darf.
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon BlueEyes » Di Dez 20, 2011 10:29 pm

Liebe Dani, auch ich wünsche Euch schöne Weihnachten und eine schöne Zeit mit Milo und deinen Freunden.
es wird dir gut tun sie um dich zu haben.

:dog3: Milo wünsche ich weiterhin gute Besserung....
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon martinav » Di Dez 20, 2011 11:30 pm

Ein bisschen Abwechslung tut euch beiden bestimmt gut, ich wünsche alles Gute!
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon 99cane99 » Mi Dez 21, 2011 5:06 am

Ich hoffe sehr, dass es noch lange so bleibt. Schön, dass Deine Freunde kommen, ich glaube das tut Euch allen gut. :dog3:
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Ariellée » Mi Dez 21, 2011 6:33 am

Schön das es Milo weiterhin gut geht und ich wünsch dir eine schöne Zeit mit deinen Freunden.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Petri » Mi Dez 21, 2011 7:43 am

Ich wünsche dir auch eine schöne Zeit mit deinen Freunden :dog3: und knuddler an Milo :dog3:
Bild


...und auch drei sind keiner zuviel...
Benutzeravatar
Petri
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1976
Registriert: Mi Jul 15, 2009 10:07 am
Wohnort: Gevelsberg

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon BlueEyes » Mi Dez 28, 2011 9:56 pm

Hallo Dani,

Ich wollte mich mal nach Milos befinden erkundigen, habt ihr die Tage entspannt verbracht???
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Milo malignes Lymphom

Beitragvon Ariellée » Sa Dez 31, 2011 12:54 pm

Hallo Dani,

wie geht es euch, wollte mich mal danach erkundigen.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Vorherige

Zurück zu Eure Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 5 Gäste