Ilka

Was habt ihr mit euren Lieblingen erlebt?

Moderator: Rudelangehörige

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Mo Jun 06, 2011 6:09 pm

Hallo Sylvia,
wie geht es denn bei euch
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Di Jun 07, 2011 7:30 pm

Ilka hat die letzte Chemo leider nicht so gut vertragen. Ihr war übel, hatte Durchfall, keinen Appetit und war auch sonst sehr lustlos. Dies ist jetzt zwar vorbei, aber so richtig fit, ist sie auch nicht. Vielleicht liegt es auch am warmen Wetter, dies kann sie sowieso nicht so gut ab. Leider habe ich die Befürchtung, dass die Chemo nicht angeschlagen hat. Ich meine, dass die Lymphknoten größer sind. Morgen habe ich Gewissheit, dann ist wieder Kontrolle in Hofheim angesagt.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Di Jun 07, 2011 8:07 pm

Ich drück dir für morgen die Daumen. :bussi1:
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon martinav » Di Jun 07, 2011 8:34 pm

Wir drücken auch alles was wir an Daumen und Pfoten haben ganz, ganz feste ....
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Flocke » Mi Jun 08, 2011 11:16 am

Wir drücken auch ganz fest alle Daumen und Pfoten.

Baffy hatte die letzten 2 Chemos auch nicht so gut vertragen. Es hat sich aber alles wieder normalisiert. Sie ist quietschfiedel!

Das wird schon ... :cheer:
Benutzeravatar
Flocke
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 436
Registriert: Do Jun 10, 2010 8:08 am
Wohnort: Freiburg

Re: Ilka

Beitragvon 99cane99 » Mi Jun 08, 2011 4:52 pm

Berichtest Du bitte wenn Ihr wieder da seit. Ich denk an Euch
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Ilka

Beitragvon nunni » Mi Jun 08, 2011 5:12 pm

Alles Gute für Euch!!!
Bild

LG Marita + Zito, einzigartig und unvergessen
_________________________________________
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Benutzeravatar
nunni
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6475
Registriert: Do Okt 18, 2007 4:17 pm
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Mi Jun 08, 2011 8:18 pm

Meine Befürchtungen haben sich bestätigt. Die Lymphknoten haben sich vergrößert, aber nur wenig. Das Epirubizin ist also ein weiteres Mittel, welches gestrichen wurde. Die Nebenwirkungen und ihr bestehendes Schlappsein fand der Arzt ungewöhnlich. Epirubizin ist ja ein Zwillingsmedikament vom Doxirubizin und dieses hat Ilka gut vertragen. Er vermutet eher eine leichte Infektion, da im Blut auch einige Entzündungszellen waren. Ilka bekommt jetzt zwei Wochen lang Cortison, welches dann wieder ausgeschlichen wird. Dies soll die Lymphknoten zeitweise abschwellen lassen und für ein besseres Allgemeinbefinden sorgen. Dazu kommen dann später wieder neue Zytostatika, in der Hoffnung, dass diese dann anschlagen.
Tief in meinem Inneren glaube ich nicht an die Infektionstheorie, aber mir ist es lieber der Arzt hat recht als meine Ahnungen.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Mi Jun 08, 2011 11:05 pm

Hallo Syliva,
möglich ist das mit einer Infektion schon, durch die Chemo ist das Imunsystem doch schwer in Mitleidenschaft gezogen, ganz ausschließenn würde ich das nicht.
Ist deine Ilka eigentlich kastriert oder war sie während der chemo Läufig, unkastrierte Hündinen bekomme da häufig eine Gebärmuttervereiterung.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon Petri » Do Jun 09, 2011 6:31 am

Ich könnte mir auch vorstellen, das es durch eine Infektion kommt, weil das Immunsystem ja doch geschwächt wird.
Fühl dich mal gedrückt aus der Ferne
Bild


...und auch drei sind keiner zuviel...
Benutzeravatar
Petri
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1976
Registriert: Mi Jul 15, 2009 10:07 am
Wohnort: Gevelsberg

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » Do Jun 09, 2011 6:39 am

Ilka wurde mit 6 Jahren nach einer Gebärmuttervereiterung kastriert.
Zur Zeit hat sie eine leichte Bindehautentzündung, sonst kann ich nichts feststellen.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Ilka

Beitragvon martinav » Do Jun 09, 2011 9:55 pm

Ganz abwegig ist die Infektionstheorie ja nicht, hoffen wir einfach das Beste! :daumen: :daumen: :daumen:
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Ariellée » Fr Jun 10, 2011 5:02 pm

:daumen: dem Daumen drücken schließe ich mich an. :daumen:
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Ilka

Beitragvon martinav » Sa Jun 11, 2011 2:49 pm

Hallo Sylvia,

wie geht es Ilka? Zeigt das Cortison Wirkung?
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Ilka

Beitragvon Sylvia » So Jun 12, 2011 8:06 am

Ilka geht es vom Allgemeinbefinden besser. Sie ist etwas lebhafter. Die Lymphknoten haben sich nicht verändert. Ihr Appetit hat sich nur leicht gebessert, von Heißhunger keine Spur. Aber heute ist ja erst der 4. Tag mit Cortison.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2568
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

VorherigeNächste

Zurück zu Eure Geschichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste