Cooper und Lina in der Hundeschule

Alle möglichen Erziehungsfragen

Moderator: Rudelangehörige

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon 99cane99 » So Mai 11, 2014 11:57 am

Wahnsinn 6 Monate alt :troest
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » So Mai 11, 2014 3:27 pm

Der arme Kerl, was der wohl schon furchtbares in seinem kurzen Leben erlebt hat.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Sa Mai 24, 2014 11:19 am

Wir hatten heute Spiel- und Beschäftigungskurs.
10 Hunde waren es heute, davon 6 uns völlig unbekannte, auch unkastrierte Rüden. Ich hatte ein bisschen Bammel als wir gleich zu Anfang ein Freispiel gemacht haben. Da ist es immer gut, dass Michael dabei ist. Bei Lina brauche ich mir ja wegen anderer Hunden keine Gedanken zu machen und ich tu dann einfach so, als sei Cooper nur Michaels Hund ... der ist da doch sehr viel gelassener als ich.

Einmal hat die Trainerin kurz bei Cooper und einem anderen unkastrierten Rüden ein bisschen gesplittet, davon ab lief alles sehr gut und entspannt.
Bei den Übungen liess Coopers Motivation manchmal ein wenig zu wünschen übrig ... aber damit müssen wir wohl leben. :lol:

Lina ist beim Freispiel allen davongelaufen, mit ihrem Tempo konnte keiner mithalten. Und ein Mann hat uns ein bisschen beneidet, weil Lina so aufmerksam ist und so gut mitmacht und was sie alles schon kann ... und schlau sei sie auch, meinte er, als wir uns vor dem Gelände, während des zweiten Freispieles, als groß und klein getrennt wurden, die Großen mit Intelligenzspielzeug beschäftigt haben. Es tat ja gut :D aber ich habe den Mann dann doch aufgeklärt, dass wir schon eine Weile dabei sind und Lina auch schon Erfahrung mit dem Spielzeug hat.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » Sa Mai 24, 2014 5:55 pm

Martina musst doch nicht alles verraten, :zwinker deine Lina ist genauso wie der Mann es gesagt hat. auf die kannste stolz sein.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » So Mai 25, 2014 10:27 am

Bin ich auch! :herz1
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Do Mai 29, 2014 11:42 am

Morgen Nachmittag ist wieder Beschäftigungskurs. Ich hatte heute eigentlich abgesagt, weil Michael morgen Nachmittag nicht kann und alleine mit zwei Hunden kann man halt nicht viel machen.
Jetzt hat mich die Trainerin heute so lange belatschert, weil sie Lina morgen gerne beim Welpenkurs (der findet direkt vor unserem Kurs statt) dabei haben möchte, dass wir nun doch hingehen. Sie will mir Cooper immer mal abnehmen und ich brauche nur für einen Hund zu bezahlen.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » So Jun 01, 2014 6:50 pm

und wie ist es gelaufen ...... ich hoffe ihr drei hattet trotz allem eueren Spass.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Mo Jun 02, 2014 12:19 pm

Nö, das hätten wir uns besser doch gespart.

Lina und die Welpen war ganz gut aber die Spiel- und Beschäftigungsstunde ging dann ein wenig in die Hose. Erstmal waren wir bisher immer die Kleinhundegruppe. Am Freitag war alles gemischt: Junghunde und groß und klein, mehr große als kleine ...
Während Lina bei den Welpen war, war Cooper im Auto. Das Auto hatte ich wegen völlig aufgeweichten Waldwegen weiter ab vom Platz auf noch befestigtem Weg geparkt. So hatte ich schon ein Stück Weg zu bewältigen. Während Lina und ich Cooper aus dem Auto geholt haben, trafen wir auf dem Weg einen jungen Labbi, der schlimm an der Leine gepöbelt hat.

Beim Freilauf dann ... der Labbi kam ein bisschen später direkt ohne Leine auf den Platz gestürmt ... jedenfalls hätte Cooper den Labbi am liebsten gefressen, wenn er näher als einen Meter an ihn herankam. Cooper musste dann an die Leine. Bei den Übungen hat die Trainerin Cooper übernommen und bei der nächsten Spielrunde sollte ich Cooper ins Auto bringen, danach mit Lina weiterüber und dann nochmal tauschen ... also Lina ins Auto und mit Cooper üben.
Das war mir alles zuviel, weil ich das Auto auch nicht direkt am Platz stehen hatte.

Nächstes Mal gibt es wieder eine Kleinhundegruppe, ich war nicht die Einzige, der das nicht gefallen hat ... und alleine mit zwei Hunden gehe ich nicht mehr, egal, wie ich belabert werde.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon BlueEyes » Mo Jun 02, 2014 12:26 pm

fürs nächste mal weisste Bescheid Martina, mir wäre das auch zu viel gewesen.
Das ist ja gar nicht mein Ding diese gemischten Gruppen für Mike wäre das der Horror.
Wieviele seit ihr denn immer in einer Gruppe???
Zuletzt geändert von BlueEyes am Mo Jun 02, 2014 12:34 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Mo Jun 02, 2014 12:31 pm

Das ist verschieden, meist sind wir so um die 6 Hunde, wenn es sehr viele sind auch mal 10.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » So Jun 08, 2014 8:24 pm

Wir hatten gestern wieder unseren Spiel- und Beschäftigungskurs.
Obwohl der Platz im Wald, und somit alles schattig ist, waren die Hunde nicht sehr motiviert.
An viel arbeiten war nicht zu denken, selbst Lina erweckte immer den Eindruck: "Mich kann sie ja nicht meinen ..." wenn ich mit ihr etwas machen wollte.
Auch das Toben viel sehr sparsam aus. :lol:
Die Gruppe ist jetzt wieder unterteilt in kleine und mittelgroße Hunde. :D
Wir haben uns gestern darauf geeinigt, dass wir den Kurs erst mal 14 tägig machen wollen.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » So Jun 08, 2014 9:40 pm

kann man nachvollziehen das die Hunde bei der Hitze keine große Lust hatten. :grins1
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon 99cane99 » Mo Jun 09, 2014 11:13 am

Das glaub ich gerne, dass das mit zwei Hunden zu viel war - ich gehe ja auch nicht gerne mit beiden zum Trailen und das ist stressfrei.
Ich denke das war ein einmaliges Erlebis.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon BlueEyes » Mo Jun 09, 2014 3:00 pm

Unser sommerkurs startet aufgrund der wärme morgens schon um 9 in der hoffnung das es dann noch nicht so warm ist!mike bewegt sich dann keinen meter wenn ihm
Zu warm ist,sonnfn kann er sich ziemlich lang aber keinen schrit gehen :grins1
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Vorherige

Zurück zu Mein Hund zieht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron