Cooper und Lina in der Hundeschule

Alle möglichen Erziehungsfragen

Moderator: Rudelangehörige

Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Di Mai 28, 2013 7:50 pm

Letzte Woche Freitag habe ich uns einen Einzeltermin geben lassen, wegen unserem Aufreitproblem. Der Termin war heute Vormittag.
Unser Problem besteht zwar seit Sonntag nicht mehr aber ich dachte, jetzt haben wir den Termin, dann nehmen wir den auch wahr und die Trainerin kann mal über die Hunde kucken, wie sie miteinander umgehen und so.

Ja ... super! Sie würden nicht nur äusserlich sehr gut zusammen passen sondern auch von ihrer Art her wären sie ein wunderbares Team, total freundlich und aufgeschlossen und dafür, dass sie erst so kurz ein Paar sind, klappt die Gemeinschaftsarbeit schon richtig gut.
Cooper kannte sie ja nun auch noch nicht und sie war sehr angetan von ihm aber noch mehr von Lina. Sie gäbe einen guten Therapiehund ab, freundlich ... lässt sich ohne weiteres von jedem anfassen ... und riesige Stehohren, von denen man wunderbar jede Gefühlsregung ablesen kann. :lol:
Mit Lina zu Cooper hätten wir einen Glückstreffer gelandet.

Die Beiden waren dann auch richtig vorbildliche Streber, es funktionierte alles, als würden sie an der Schnur gezogen ... Cooper war so bei der Sache, als würde er nie etwas anderes machen. :lol:

Ausser im Garten ... mit der lockeren Leine haben wir es nicht so :roll: ... aber wenn man davon absieht, wieviel es dort zu schnuppern gab, dass dort Katzen waren und sogar ein Huhn frei rumlief ... dann hat es doch ganz gut geklappt. Timmy wäre beim Anblick des Huhns durchgeknallt und gar nicht mehr ansprechbar gewesen.

Und dann kam der 2 jährige Sohn der Trainerin und sie fragte, ob die Beiden Kinder kennen. Ja, bei uns in der Straße spielen immer viele Kinder aber ich lasse Cooper nicht direkt hin, weil er zur Begrüßung auch ganz gerne die Finger beknabbert.

Ihr glaubt ja nicht, wie super die Beiden mit dem kleinen Kind waren. Ich konnte es selbst kaum glauben, obwohl ich es mit eigenen Augen gesehen habe.
Der wilde Cooper ganz zart und gesittet und Lina auch, dabei völlig unerschrocken, auch bei etwas zaghafteren Bewegungen des Kindes.

Ich habe dann einen Grundkurs für die Beiden angesprochen aber sie meinte, was wir mit diesen Hunden beim Grundkurs wollten?

Und da Lina eh noch nicht im Freilauf mit großen Hunden toben darf, haben wir uns erstmal für einen Social Walk und anschliessenden Mantrailen am 09.06. eintragen lassen.

Für den Zweithund zahlt man nur die Hälfte ... finde ich gut. :D
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » Di Mai 28, 2013 8:07 pm

Glücksgriff....

besser kann man es nicht beschreiben, und super TEAM das stimmt auch.

Dicken knuddler an das Dreamteam.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon 99cane99 » Di Mai 28, 2013 8:33 pm

Ui, da bin ich mal gespannt, freut mich für Euch und mit wem machst Du dann Mantrailing
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Di Mai 28, 2013 9:32 pm

Gute Frage Petra, keine Ahnung.
Das hängt wahrscheinlich davon ab, wie die Hunde sich anstellen :lol: ... bisher waren die Terrier immer mein Part. Ayla ließ sich sehr gut motivieren und war sehr lernbegierig.

Das hat mich heute auch wieder zur Weißglut gebracht ... im Garten bemühe ich mich im Schweiße meines Angesichts um Coopers Aufmerksamkeit ... die Trainerin flötet einmal "Cooper" und schon steht er mit leuchtenden Augen vor ihr: "Was kann ich für dich tun?"
Das war schon bei Timmy so.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon 99cane99 » Mi Mai 29, 2013 4:23 am

Männer.............. :kreisch
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon maria.h » Mi Mai 29, 2013 6:29 am

Besser hätte es nicht kommen können :s11
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon BlueEyes » Mi Mai 29, 2013 8:37 am

Ja Mensch Martina das ja super.
Schön ist glaube ich auch das beide noch jung sind und etwa auf einem Level vom Lernstand denke das das ein riesen Spass machen wird mit den beiden zu arbeiten.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » Mi Mai 29, 2013 9:59 am

Martina , vielleicht solltest du auch mal so flöten lernen :kreisch
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Mi Mai 29, 2013 7:46 pm

Ich kann flöten ... und wie! :lol:
Vielleicht sollte ich mich mal als Stimmenimitatorin versuchen. :grins1
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Sylvia » Mi Mai 29, 2013 8:19 pm

Tja, fremde nette Damen müssen halt beeindruckt werden. Typisch Mann, ähh Rüde! :zwinker
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2567
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Ariellée » Mi Mai 29, 2013 8:57 pm

:kreisch :kreisch :kreisch
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon Tina » Do Mai 30, 2013 9:04 pm

Super, daß es so gut geklpaat hat. Und ja, das kenn ich auch, ich rufe, und eine andere PErson, vorzugsweise der AW, flötet einmal kurz und Hundi steht bereit :kreisch
Das mit den Kindern ist auch so eine Sache, obwohl Eros boxertypisch grobmotorisch ist, hat er von klein auf mit den Nachbarskindern (der jüngste damals 3 Jahre) gespielt. Und zwar richtig zärtlich, da gab es kein HOchspringen usw. Nur mal ein kurzer Schlecker, und gut wars.
Bild
Benutzeravatar
Tina
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 3013
Registriert: Mi Nov 23, 2005 7:17 pm
Wohnort: Erlangen

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon martinav » Fr Mai 31, 2013 2:29 pm

Das ist ja beruhigend, Tina, dass du die Erfahrung auch schon gemacht hast. :grins1

Mit dem nicht Hochspringen, das hat mich auch gewundert, denn normalerweise ist Cooper ein richtiger Flummi aber bei so kleinen Personen müssen selbst kleine Hunde nicht hochspringen. :lol:
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon nunni » Fr Mai 31, 2013 7:07 pm

Ach Martina, ich freue mich so, daß Deine beiden Wuffis Dich wieder zum Lächeln bringen...und Dir so viel Freude machen. Genau das hat Ayla sich gewünscht :hund6
Bild

LG Marita + Zito, einzigartig und unvergessen
_________________________________________
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Benutzeravatar
nunni
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6475
Registriert: Do Okt 18, 2007 4:17 pm
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cooper und Lina in der Hundeschule

Beitragvon maria.h » So Jun 02, 2013 8:39 am

Schööön...
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Nächste

Zurück zu Mein Hund zieht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron