Mantrail

Alle möglichen Erziehungsfragen

Moderator: Rudelangehörige

Re: Mantrail

Beitragvon martinav » Mi Mai 25, 2016 11:04 am

ICh habe mir erst die Hälfte vom Video angeschaut. :zwinker
Mit wieviel Personen seid ihr denn da unterwegs.

Wir hatten am 14.05. Trailen. Bei den ersten beiden Trails lief Lina wie an der Schnur gezogen. Beim 3. eigentlich auch nur das sie mal, wie sich dann herausstellte, in die falsche Richtung abgebogen ist und dort auch was gefressen hat. Ich nehme an, dass sich dort vorher schon jemand versteckt hatte. Aber wie man bei Elli sehen kann, ist es nicht ungewöhnlich, auch mal einen falschen Weg einzuschlagen und, nachdem er abgecheckt wurde, wieder auf die richtige Spur zu kommen.
Nach dem Abschweifen hat Lina ihr Opfer dann aber gefunden.
Vielleicht war aber auch der Duftstoff nicht so optimal. Wir hatten einen Autoschlüssel ohne alles, kein Mäppchen oder Band ... nur der nackige Plastikschlüssel.

Mal gespannt, wie es heute läuft.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Mi Mai 25, 2016 11:26 am

Ach Martina, normal gehen immer alle mit, weil man ja durch das zuschauen auch viel lernt.

Das ist schon richtig, dass die Hunde auch "falsche" Wege gehen um was zu checken und dann sollen sie lernen selbstständig umzudrehen und
das ist nicht einfach. Elli hat es jetzt langsamt drauf mit dem Umdrehen.

Ähm Schlüssel allein genügt, weil die Person ja den Schlüssel in der Hand hatte - wir nehmen auch oft nur angefasste Steine oder Stöckchen.

Gestern waren wir im olympischen Dort trailen und das Opfer unsere TÄ stand in einen Kellerabgang der ganz dunkel war um die Ecke - Elli hat sich
da nicht runter getraut - dann war sie kurz unten ist aber gleich wieder rauf - dann hat sie oben gesucht ob es da vielleicht einen anderen Weg gibt - leider
nein, dann sind wir gemeinsam runter, dann ging es.

In einem Einsatz würde ich in so einer Situation den Helfer runter schicken, wenn der Hund sich so gruselt, aber daran müssen wir arbeiten.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Mo Aug 01, 2016 7:09 am

Morgen Trailen wir am Flughafen München - man freu ich mich. :huppa :huppa :huppa :huppa
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon Sylvia » Mo Aug 01, 2016 9:59 pm

Oh, dies ist für die Hunde sicher sehr schwierig, bei den vielen Menschen. Da bin ich auf deinen Bericht gespannt.
Viel Spaß!
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2569
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Mi Aug 03, 2016 5:40 am

So, hier ist der Film.

https://youtu.be/okWYH43jZq0


Es war klasse am Flughafen. Dort ist zwischen den Terminals eine freie offene Fläche und oben geht auch ein Weg rum (sieht man gut am Film). Wir haben oben gestartet - dann wollte Elli die Treppen runter und ich hab meine Trainerin fragend angeschaut, sie hat mit den Schultern gezuckt, also gut hab ich meinen Hund vertraut. Elli ist viel auf Sicht gelaufen und musste alle möglichen Leute abchecken - war für mich nicht leicht, weil ich kann sie ja nicht zu jedem hinlassen.
Ach ja als Startgeruch ist die VP auf einen Stuhl gesessen.
Gut dann dachte ich sie will mit den Aufzügen nach unten fahren, da fand ich die Anzeige recht deutlich, aber nein sie ist vorbei, nachdem wir den freien Platz oben fast
umrundet haben sind wir die Treppen runter und da war auch schon der Aussenbereich von Mc Donalds und da waren einige Leute.
Ich bin schon nervöser geworden.
Dann stand Elli vor der Eingangstüre von Mc Donalds - ich wusste nicht, dass man da mit Hund rein darf und hab sie gebremst - meine Trainerin sagte aber geh mit.
Nun standen wir mitten im Mäcki - klasse ich hatte immer mehr Stress. Elli wollte alles aber auch wirklich alles dort abchecken, was wir dann auch gemacht haben und nach
gefühlten Stunden sind wir dann raus und dann hat sie schnell die VP gefunden, die im Aussenbereich vom Mäcki saß.
Ja Indoor ist nochmal eine ganz andere Nummer als draussen - Wahnsinn.

Gestern sind alle Hunde wie auch Leute an ihre Grenzen gekommen, aber ich muss sagen, es war ein geiles Event, ich hab viel gelernt.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon Sylvia » Sa Aug 06, 2016 8:53 pm

Elli und du habt diese Aufgabe klasse gemeistert. Ist sicher schwierig dem Hund auch die Zeit zu lassen und abzuwarten, bis der Hund alles abgecheckt hat und wieder Kurs aufnimmt. Besonders bei Mc Donalds waren die vielen Menschen und die Gerüche sicher eine große Herausforderung für Elli. Du und Elli seid ein gutes Team und du kannst Elli ja sehr gut lesen. Ich fand es in dem Video schwierig zu erkennen, ob Elli auf der Spur war oder anderes abcheckt. Aber ich finde, dass du im Gegensatz zu früheren Videos viel mehr Vertrauen in Ellis Fähigkeiten hast.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2569
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » So Aug 07, 2016 7:48 am

Danke Sylvia, ja wir wachsen zusammen als Team. Mir wäre es lieber gewesen, wenn sie schneller aus dem Mäcki raus gegangen wäre, aber die Trainerin meinte, sie will alles abchecken - was wir dann auch gemacht haben. Es war für uns beide Stress, aber eine tolle Erfahrung und ich hab mich so gefreut, dass unsere Trainerin das mit uns gemacht hat.
Elli ist auch deutlich ruhiger geworden beim Suchen, was mir auch zugute kommt.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon martinav » Di Aug 09, 2016 12:35 pm

Toll, was ihr so alles macht! :super

Bei uns sind die letzten beiden Termine Unwettern zum Opfer gefallen. Am Samstag hatten wir endlich wieder mal ein Training aber im Vergleich zu eurem völlig unspektakulär im Wald ... aber es hat trotzdem Spaß gemacht.

Ich könnte mir vorstellen, dass Cooper und Lina mit einem Schnellrestaurant überfordert wären. :grins1

Am Samstag hat Lina vor dem 1. Trail ausgiebig getobt ... und ... zum allerersten Mal hat sie zwei Hunde weggeblafft!! als es ihr zuviel wurde. :D
Michael wollte es gar nicht glauben.
Auf jeden Fall war Lina beim 1. Trail etwas unkonzentriert. Danach hatte sie eine Pause im Auto und Trail 2 und 3 lief sie wieder wie an der Schnur gezogen.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Di Aug 09, 2016 6:29 pm

Das war Lina vielleicht zu viel mit dem Toben vorher.

Ja unsere Trainerin hat auch gesagt, dass sie nicht mit jedem Hund am Flughafen kann - aber Elli hat inzwischen so so viel Erfahrung, da kann man schon
Steigerungen reinbringen. Aber am Donnerstag bekommt sie was ruhiges, leichtes, es muss nicht immer eine Schwierigkeit dabei sein.
Aber ich finde Elli hat es klasse gemacht, war total stolz auf die Maus.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon BlueEyes » Mi Aug 10, 2016 8:27 am

Ich bin total baff wie Elli das meistert, das ja echt der Hammer, so viele Leute und Gerüche.....ganz toll :super
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6436
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Di Aug 16, 2016 7:23 pm

So bin grad wieder vom Trailen heimgekommen.
War mal wieder schwer für Elli.
Sie bekam den Geruch von der VP dort, wo die VP nicht war. Sie ist aber losgegangen, hat aber viel gepieselt und sie hat nicht so losgezogen wie immer, doch wahrscheinlich hat sie über die Hinterhöfe ein kleines Hautschüppchen erschnüffelt und dann hat sie sich den Weg gesucht. Also sie war lange nicht auf der Spur
und hat trotzdem die VP gefunden - war wieder eine tolle Erfahrung.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon martinav » Mi Aug 17, 2016 8:03 pm

Elli ist halt mittlerweile ein richtiger Profi. :super
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Mantrail

Beitragvon martinav » Sa Aug 27, 2016 12:16 pm

Wir haben irgendwie schlechte Karten, was das Trailen angeht. Zweimal fiel es diesen Sommer ja schon wegen Unwettern aus und gestern wollten wir bei 34 Grad das Trailen weder uns noch den Hunden antun. :?
Das nächste Mal soll es am 10.09. sein, da können wir nicht.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Mantrail

Beitragvon 99cane99 » Sa Aug 27, 2016 6:14 pm

Ach das ist ja ärgerlich, schade auch, dass das Trailen nur so selten ist bei Euch.

Ich war letzte Woche Dienstag und Donnerstag, weil ich am Dienstag eine Spur für eine Kollegin gelegt haben, die den Trail dann am Donnerstag gegangen ist - sprich die Spur war zwei Tage alt.

Dann bekam Elli einen Trail. Der Start war wieder kniffelig. Die VP startete rechts am Hauseck - das Haus war ca. 100 Meter lang und Elli bekam den Geruch auf der linken Seite etwas mittig. Da musste sie erstmal kräftig arbeiten, bis sie auf der Spur war, hat aber gewissenhaft wie sie ist fast zur Spur rangearbeitet und ist dann los. Sie ist sehr schön gelaufen - bis plötzlich zwei Hunde unangeleint um die Ecke schiessen, leider hat die Besitzer es nicht geschafft die Hunde zu sich zu rufen, was Elli etwas aufgeregt hat. Ich hab sie raus genommen, kurz gewartet und dann sind wir weiter. Unsere VP saß bei einem Spielplatz, wo ca. 4-5 Kinder waren, die Ball gespielt hatten. Elli hat sich für den Ball und die Kinder überhaupt nicht interessiert, musste die Kinder aber bissl abchecken, da sie die VP nicht kannte. Aber nach kurzem Abchecken hat Elli die VP gefunden. Anzeige war diesmal anders - erst Bussi geben, dann anstupsen, dann hinsetzen.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Mantrail

Beitragvon martinav » Mo Aug 29, 2016 6:33 pm

Ihr trailt öfter im Monat, als wir im ganzen Jahr. :P

Ich bin schon froh, wenn meine es zwischendurch nicht verlernen. :roll:
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21176
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Mein Hund zieht

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron