[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 488: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4766: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4768: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4769: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4770: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3891)
Mycosis fungoides (kutanes T-Zell Lymphom) beim Hund • Thema anzeigen - Nukis Beinchen

Nukis Beinchen

Wie der Titel schon sagt...

Moderator: Rudelangehörige

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon martinav » Mo Okt 21, 2013 4:58 pm

Auf jeden Fall hast du dann Gewissheit, hoffe ich. Und sollte wirklich eine OP nötig sein, wird der Nuki das bestimmt gut wegstecken, bestimmt besser, als immer wieder diese Schmerzen.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21189
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon 99cane99 » Mo Okt 21, 2013 5:51 pm

Meld Dich doch kurz von Unterwegs wenn Du was weisst - SMS langt :daumen :daumen :daumen :daumen :daumen
[color=indigo]

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon Ariellée » Mo Okt 21, 2013 6:28 pm

Ich drücke euch für Mittwoch die Daumen :daumen
;

Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon mona » Mo Okt 21, 2013 6:56 pm

Ihr seid echt süß! Vielen vielen Dank!
Ja dann haben wir hoffentlich Gewissheit.
Ich melde mich auf jeden Fall!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon 99cane99 » Mi Okt 23, 2013 5:38 pm

Mona hat mich grad angerufen, keine OP, kein Kernspin, aber eine größere machbare Baustelle, was aber gut behandelbar ist.
Grüße und sie wird dann selber berichten.
[color=indigo]

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon martinav » Mi Okt 23, 2013 6:48 pm

Na das hört sich doch schon mal gut an, bin gespannt auf Monas Bericht.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21189
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon mona » Do Okt 24, 2013 8:02 am

So Ihr Lieben, gestern waren wir also zur Komplettuntersuchung und auch wenns zwar länger dauert jetzt mit der Heilphase bin ich froh, dass keine OP notwendig ist. Nuki hat eine Muskelläsion. Ganz sicher kann der Arzt nicht sagen, ob dies bereits im Dezember der Grund für die schwere Lahmheit war, aber es spricht alles dafür. Es ist wohl so, dass sich im Gegensatz zur Humanmedizin erstmal alles um die Knochen, Knorpel, Gelenke und Sehnen und nicht um die Muskeln dreht in der Tiermedizin. Die Muskeln so einzeln abgesucht hat bisher auch noch niemand so explicit wie dieser Arzt gestern.
Nun werden wir nun eine längere Zeit Piano machen. Es muss von selbst ausheilen und das einzige was wir tun können ihn schonen - Physio und den Muskel massieren, damit er besser durchblutet wird, weil dies wohl die Heilung fördert.
Ich bin nun sehr froh, dass er nicht operiert werden musste und wir endlich wissen was das ist. Natürlich haben wir keine Garantie, dass es nicht wiederkommt - da wir ja jetzt schon 3 x dieses Problem hatten und der Muskel, den es betrifft wohl nicht so üblich ist für diese Verletzung - hoffen wir, dass wir durch langes Ausheilen das Problem in den Griff bekommen!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon Ariellée » Do Okt 24, 2013 8:07 am

Freut mich das ihr keine OP braucht und das ganze ,wenn auch langwidrig ausheilen kann. drück dir die Daumen und mach schön PIANO :zwinker
;

Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon BlueEyes » Do Okt 24, 2013 8:09 am

gsd keine OP, Wahnsinn das das alles ein Muskel ausmacht...dann jetzt schön langsam und ich drück ganz feste die Daumen das es bald überstanden ist.
Bekommt er auch Medikamente??
Bild

Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6444
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon mona » Do Okt 24, 2013 8:19 am

Nein gar nichts. Schmerzmittel auch nicht. Die normalen würden eh nicht helfen. Er müsste - wie der Mensch auch -
Muskelrelaxer nehmen und dann würde er sich ja auch nicht schonen!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon maria.h » Do Okt 24, 2013 8:39 am

Wir hoffen mit Dir... :daumen
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon martinav » Do Okt 24, 2013 4:47 pm

Oh, da kommen ja wieder harte Zeiten auf euch zu, schonen ist ja auch nicht immer einfach, aber viel besser als eine OP.
Ich drücke die Daumen! :daumen
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21189
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon Sylvia » Do Okt 24, 2013 6:46 pm

Oh je, das ist ja eine langwierige Sache. Hoffentlich ist Nuki auch kooperativ. :daumen
Zuletzt geändert von Sylvia am Fr Okt 25, 2013 5:47 am, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2581
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon nunni » Do Okt 24, 2013 9:47 pm

Gute Besserung an den kleinen Kerl :hund6
Bild

LG Marita + Zito, einzigartig und unvergessen
_________________________________________
Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
Benutzeravatar
nunni
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6475
Registriert: Do Okt 18, 2007 4:17 pm
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Nukis Beinchen

Beitragvon mona » Sa Okt 26, 2013 7:52 pm

Ich war heute auf einem Seminar für Sport und Rettungshunde.
Das Seminar wurde von Frau Dr. Neff durchgeführt und wir haben den Bewegungsapparat
durchgearbeitet und Massagen gelernt. Es war sehr interessant. Natürlich jetzt
auch sehr nützlich für unsere derzeitige Situation. Man merkt aber auch, dass Nuki
momentan schon noch Schmerzen hat. Ist alles nicht so einfach!

Hoffe die Zeit heilt bald auch sein Fusserl aus!

GLG
Mona & Nuki
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

VorherigeNächste

Zurück zu Andere Krankheiten der Wauzis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste