Chyra's Einäscherung

... wohin nur? ... was tun?

Moderator: Rudelangehörige

Beitragvon chybo » Di Feb 22, 2005 11:51 pm

Ich glaube, ich muss dann unser Erlebnis hier auch kurz schildern. Es ist ja überall schon kurz angeschnitten.

Wie ich bereits schrieb, habe ich mich im Vorfeld schon um das danach gekümmert. Ich wusste, Chyra wird sterben und ich habe nicht mehr viel Zeit.

Als erstes habe ich mich um einen TA gekümmert, welcher eine Hauseuthanasie vornimmt, denn Chyra war ja in der Tierklinik Hofheim in Behandlung und von dort kommt keiner nach Hause. Mir war es aber sehr wichtig, dass es in geliebter, gewohnter Umgebung geschieht.

Nachdem ich 5 verschiedene TÄe angeschrieben und ich mich für einen entschieden hatte, kam die nächste Frage... wohin dann mit dem toten Körper?
In der Tierklinik Hofheim verwies man mich auf die <a href='http://www.pietaet-fuer-tiere.de' target='_blank'>Familie Balon in Bad Soden</a>.

Ich fasste mir ein Herz und rief dort an. Eine sehr nette Dame war am Telefon, Frau Balon. Sie war sehr einfühlsam und erklärte mir alles sehr genau. Ich war auch nicht erschreckt oder so. Sie strahlte so eine Ruhe aus, dass ich wusste, bei ihr ist Chyra "gut aufgehoben", wenn es soweit ist.

Ich fragte noch, wie es denn aussieht, wenn es plötzlich passiert, ob sie dann auch abkömmlich sei. Jederzeit, hiess es.

Da ich ja nun Chyra's Ableben "geplant" hatte (Freitags entschieden, dass sie den folgenden Dienstag erlöst wird), konnte ich Familie Balon telefonisch über den Zeitpunkt unterrichten.
Die TÄin wollte um 20:30 h bei uns sein. Frau Balon wollte dann kurz nach 21 h kommen.
Da alles schief lief und die TÄin keine Vehnen fand und sich dadurch alles unsagbar in die Länge zog, war es erst kurz vor 21 h, als die TÄin wieder ging. Kurz darauf war auch schon Frau Balon da und ich konnte nicht von meinem Mädchen loslassen... ich hab mich so in sie gekrallt, dass Lucky mich wegziehen musste.
Nicht, dass Frau Balon gedrängelt hätte, ganz im Gegenteil... aber es war halt Zeit, Abschied zu nehmen.
Lucky und Frau Balon hüllten Chyra in ihre Decke und trugen sie auf einer Bahre in ihr Auto.
Aus den vorangegangenen Telefonaten wusste ich nun, dass mein Mädchen dort in ihr Kühlhaus kam und am Donnerstag dann nach Rotterdam überführt würde.
Ich würde dann noch telefonisch informiert, an welchem Tag Chyra eingeäschert wird.
Frau Balon nahm mich noch ganz dolle in den Arm und fuhr dann mit meinem Mädchen davon.

In der letzten Märzwoche bekam ich dann den Anruf, dass die Urne am 31.03. zurückkommt. Ich sagte ihr, dass ich sie dann holen käme, Bad Soden ist ja um die Ecke.
Ich fuhr also um 10 h los. Stand vor einem kleinen Häuschen in einer unscheinbaren Strasse und klingelte. Ich wurde in den Trauerraum geführt, wo mich wieder Frau Balon sehr feinfühlig betreute. Als sie mir die Urne und die Einäscherungsurkunde übergab, bin ich nochmal förmlich zusammen gebrochen... das war nun alles, was mir von Chyra geblieben war.... :crying:
Denoch hatte ich ein gutes Gefühl in mir. Ich wusste, mich kann kein Nachbar anschwärzen. Ich wusste, es würden keine Viecher an ihr nagen... ein würdevoller letzter Gang... das letzte und das mindeste, was ich für mein Mädchen noch tun konnte.

Zur Urne... Familie Balon verzichtet bewusst auf das Urnen-Geschäft. Sie bieten 8 verschiedene Urnen an, 4 aus Holz, welche verfallen und 4 aus Speckstein. Die Urnen sind im Preis der Einäscherung inbegriffen.

Ich habe für Chyra's Verbrennung ? 250 bezahlt.

Ein Zusenden der Urne hätte ? 20 gekostet. Ein Preis, der tragbar ist, wohnt man weiter weg. Aber ich wollte mir halt auch die Umgebung ansehen, deswegen hab ich sie selbst abgeholt.

Familie Balon hat seinerzeit für egal welches Tier bei einer Einzelkremierung ? 250 genommen, es also nicht von Gewicht und Grösse abhängig gemacht.

Eine Sammelkremierung (3 Tiere auf einmal) hätte ? 220 gekostet und die Asche wäre in der Nordsee verstreut worden (was das teuerste an dieser Art wäre).

Ich würde es jederzeit wieder so machen...
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Zurück zu Trauerarbeit...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron