Faye's Einäscherung

... wohin nur? ... was tun?

Moderator: Rudelangehörige

Faye's Einäscherung

Beitragvon schuhbsi » Sa Jul 08, 2006 10:16 am

Hallo ihr Lieben!

Auch meine Familie und ich haben uns für die Einäscherung unserer geliebten Faye entschieden. Wir wollten einfach nicht, dass Faye in die TKV kommt. Sie war so ein liebenswerter und treuer Hund, da entschlossen wir uns, dass sie bei uns Daheim am besten aufgehoben ist - in ihrer geliebten ursprünglichen Umgebung. Ich möchte mich auch hiermit beim Tierkrematorium Steiermark Familie Reininger rechtherzlich bedanken. Es tut uns allen gut, dass unsere geliebte Faye, wieder bei uns Zuhause ist. So traurig auch der Abschied ist - und zudem kurz darauf auch noch ihr 14. Geburtstag gewesen wäre, denn Sie leider nicht mehr erleben durfte... :heart:

lg
schuhbsi mit Faye im Regenbogenland
Benutzeravatar
schuhbsi
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Mai 10, 2006 10:52 am
Wohnort: Niederösterreich/Steiermark

Beitragvon chybo » Sa Jul 08, 2006 2:24 pm

Eine schöne Entscheidung... ich fühle mich auch sehr gut, wenn ich in unseren kleinen Garrten sehe... in dem Wissen, Bonny und Chyra sind daheim...
Grüssle

Katja und im Herzen Laika, Chasy, Chyra + Bonny

--<--@ http://chyra.wuffels.de @-->--
--<--@ http://bonny.wuffels.de @-->--
Benutzeravatar
chybo
Rudelführer
Rudelführer
 
Beiträge: 3500
Registriert: Sa Jan 24, 2004 9:15 pm
Wohnort: Bremen

Beitragvon pralinchenx » Sa Jul 08, 2006 8:40 pm

Ja, ich fand das damals auch richtig - und vorallem sehr wichtig für mich, daß mein lieber Pepe nun immer bei mir ist. Würde ich immer wieder so machen!
Liebe Grüße von Heike und Leon mit Pepe und Luna im Herzen und einer verrückten Kaya, dem crazy Jake und Teufelchen Kalle an der Leine 8)
-------------------------------------------------------
Das Lächeln der Delfine ist die größte Täuschung der Natur (Ric O'Barry)
Benutzeravatar
pralinchenx
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1097
Registriert: Sa Jun 04, 2005 2:56 pm
Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beitragvon maria.h » So Jul 09, 2006 6:11 am

Sie gehören einfach zu uns, auch über den Tod hinaus :heart:
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Beitragvon hansi » Mo Jul 10, 2006 7:54 am

Auch Timmy und Ty sind bei uns!
Ein Volk was seine Fremden nicht schützt wird bald untergehen (J.W. von Goethe)

Hansi, Petra und Percy
Ty und Timmy, wir werden Euch nie vergessen
hansi
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1320
Registriert: So Mai 14, 2006 9:14 am
Wohnort: Dortmund

Faye

Beitragvon ursula » Mo Jul 10, 2006 7:57 am

Unser Humphrey ist auf diese Weise auch immer bei uns.Unsere Lieblinge behalten ihre Plätze in unseren Herzen und in ihrem Zuhause.
Alles Liebe,
Ursula & Humphrey im Regenbogenland
Benutzeravatar
ursula
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 2222
Registriert: So Sep 18, 2005 8:54 pm
Wohnort: Schaan

Beitragvon Daggy und Mora » Mo Jul 10, 2006 12:41 pm

Eine schöne Entscheidung, ich hätte auch so gerne meinen Boldi bei mir, aber wie Ursula schon schreibt, unsere Lieblinge wohnen in unseren Herzen. Ich kann da leider keine wirklich passenden Worte zu finden, steht uns ja alles noch bevor *schluck, aber der Gedanke, dass sie nun wieder zu Hause, bei Euch ist, ist schön.

LG Daggy und Mora
Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben - Cicley Saunders
Benutzeravatar
Daggy und Mora
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2413
Registriert: Di Nov 22, 2005 1:53 pm


Zurück zu Trauerarbeit...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast