getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Moderator: Rudelangehörige

getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 8:58 am

Hi Ihr Lieben,

meine Schwester sucht für Ihre Emma (Boxer-Mix) ein getreidefreies Trockenfutter. Dies sollte aber vom Preis her erschwinglich sein und entweder von FN oder online bestellbar sein.
MeraDog ist das was ich kenne , was könntet ihr empfehlen?
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon maria.h » Di Aug 20, 2013 9:13 am

Die Frage ist erstmal, was ist preiswert :roll:

Ich habe dieses hier im Shop ( kann sie bei mi bestellen, ab 10kg versandkostenfrei)von Bestes Futter:

FELLOW - niedrige Proteinwerte

erlesene Fleischsorten in Lebensmittelqualität sorgen für einen einzigartigen Geschmack und dienen als unübertreffliche Eiweißquelle
Hühnchen, leicht verdaulich und schmackhaft, enthält viel Zink und Eisen
Ente liefert hochwertiges Protein und ist kollagenarm
Hühnchenleber liefert auf natürliche Art die Vitamine A, B und D
Kartoffel liefert nicht nur Ballaststoffe, sondern auch viele gesunde Nährstoffe
Gerste ist reich an Linolsäure
Rübenschnitzel liefern wichtige Fasern, gesunde Ballaststoffe für die Verdauung
Bierhefe sorgt mit natürlichen B- Vitaminen für ein glänzendes und gesundes Fell
Alpha-Linolen wirkt Entzündungshemmend und sorgt für gesunde Haut und glänzendes Fell
Die Kräutermischung aus Ringelblume und Blutweiderich verbessern die Qualität von Haut und Fell und unterstützt bei typischen Hautproblemen, Yucca reguliert die natürlichen Körpergerüche des Hundes, Oregano, Thymian und Rosmarin wirken günstig auf den Stoffwechsel und steigern das Wohlbefinden.

Hühnchen, Hühnchenleber, Ente, Kartoffeln, Kräuter und vieles mehr, ein Erlebnis für den Hund.
Um auch Hunde, die ein Futter mit niedrigerem Rohprotein benötigen mit einem Spitzenfutter versorgen zu können haben wir Fellow entwickeln lassen.
Kohlenhydrate aus Kartoffeln und Gerste sowie Ballaststoffe aus Rübenschnitzeln sorgen für eine gesunde Verwertung und Verdauung. Mit seinem hohen Fleischanteil und einer durchdachten Anreicherung mit pflanzlichen, natürlich gewachsenen Rohstoffen sorgt Fellow für Wohlbefinden Ihres Hundes und für eine lange Gesundheit.

Zusammensetzung:
Hühnchen, Hühnchenleber, Ente, Kartoffel, Gerste, Rübenmus, Ei, Alpha-Linolen, Ringelblume, Blutweiderich, Yucca-Extrakt, Oregano, Thymian, Rosmarin, Bierhefe

Inhaltsstoffe:
Rohprotein 20%, Rohfett 10%, Rohfaser 2,5%, Rohasche 5%, Vitamin A 15.000 IE/kg, Vitamin D3 1.250 IE/kg, Vitamin E 220 IE/kg, Kupfer 16 mg/kg, Kalzium 1,6 %, Phosphor 1,0 %
Preise Fellow
Verpackungsgröße
Preis/kg Preis
2 kg € 5,50/kg € 10,99
6 kg € 3,33/kg € 19,99
12 kg € 2,67/kg € 31,99
24 kg€ 2,62/kg € 62,99

Bei MeraDog steht Mais an 1. Stelle
Zusammensetzung:
Mais, Weizen, Geflügelfleischmehl (19%), Maiskleberfutter, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Reis, tierisches Fett, Erbsen (getrocknet), Fleischmehl, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Leinsamen (1%), Bierhefe (0,5%, getrocknet), Natriumchlorid, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Sonnenblumenöl (0,2%).
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 9:50 am

Danke Maria, davon hatte ich ja auch schon mal Proben einzigst die Rübenschnitzel störten mich an den Zutaten ein bisschen, ansonsten ists glaub ich weit vorne.

Meine Schwester hat wenig Geld aber ich würde mich eventuell beteiligen. Wir fahren zusammen im September in den Urlaub und wollen mal auf frischgekochtes und getreidefreis Trockenfutter umstellen.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon mona » Di Aug 20, 2013 9:52 am

Bekannte haben auch schon:

Wolfsblut gefüttert
http://www.petspremium.de/hundefutter/h ... readcrumbs

oder auch viel verwendet wird bei uns hier Platinum:

http://www.platinum.com/
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon maria.h » Di Aug 20, 2013 9:54 am

Gutes Futter, da sind die Preise ja noch höher :hund4
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 10:01 am

Das Fellow von bestes Futter liegt in jedem Fall im Rahmen des erschwinglichen...
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 10:02 am

Aber maria ich lese gerade in dem Fellow ist doch Gerste, also ists nicht getreidefrei oder bin ich jetzt völlig falsch..??
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 10:04 am

Fenrier von BF ist aber getreidefrei da guck ich mir das mal an...
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon BlueEyes » Di Aug 20, 2013 10:11 am

maria.h hat geschrieben:Bei MeraDog steht Mais an 1. Stelle
Zusammensetzung:
Mais, Weizen, Geflügelfleischmehl (19%), Maiskleberfutter, Rübentrockenschnitzel (entzuckert), Reis, tierisches Fett, Erbsen (getrocknet), Fleischmehl, tierisches Eiweiß (hydrolysiert), Leinsamen (1%), Bierhefe (0,5%, getrocknet), Natriumchlorid, Calciumcarbonat, Monocalciumphosphat, Sonnenblumenöl (0,2%).


das stimmt so nicht ganz es gibt von MeraDog ein getreidefreies Trockenfutter mit Truthahn/Kartoffel und da ist kein Mais drin.

Wichtig ist mir getreidefrei das nochmals zum Verständnis.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6437
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon maria.h » Di Aug 20, 2013 10:14 am

Gut...hab erstmal nach dem günstigsten geschaut ;-)
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon maria.h » Di Aug 20, 2013 10:16 am

Genau...
Schumal durch hier der Link:

http://www.marias-shop.eu/profil/bestes ... index.html
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon 99cane99 » Di Aug 20, 2013 6:37 pm

Sorry, mit Trofu kenn ich mich gar nicht mehr aus
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon martinav » Di Aug 20, 2013 10:00 pm

Wir haben ja jetzt hier einen Laden, wo man Frostfleisch und getreidefreies Hundefutter kaufen kann. Ich habe mal Leckerlies von GranataPet probiert und da fahren die Hunde voll drauf ab ... es gibt auch getreidefreies Trockenfutter:

GranataPet
http://www.futterfreund.de/futterfreund ... 446-1.html
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21177
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon maria.h » Mi Aug 21, 2013 8:53 am

Das Futter finde ich auch gut, hatte es auch im Sortiement...leider war fast keiner bereit den Preis zu zahlen :roll:
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: getreidefreies erschwingliches Trockenfutter

Beitragvon Lisa » So Sep 22, 2013 8:39 pm

Luposan, davon habe ich viel gehalten, wo ich Voodi noch hatte. Ich hatte mir damals den Fleischgehalt im trockenen Zustand (!) von Luposan direkt bestätigen lassen. Dieses Futter für Jagdhunde habe ich aber jetzt, auf die Schnelle, nicht auf der Homepage von Luposan mehr gefunden. Vielleicht habe ich nicht richtig geschaut. Das TroFu für Jagdhunde hatte damals den größten Fleischanteil, wobei das ganze Futter von Luposan getreidefrei ist (glutenfrei), kalt gepresst, und die Schlachttiere erhalten kein genverändertes Futter. Ziemlich gute Eigenschaften, wie ich finde.
Allerdings nicht wundern: der Magen des Hundes muss sich erst an das kalgepresste Futter gewöhnen, weil das sonstige Hundefutter normal hocherhitzt gepresst/ verarbeitet wird.

Ach ja: damals konnte ich mir ein Probepaket nach Hause zukommen lassen. Umsonst, nicht mal die Versandkosten habe ich übernehmen brauchen.

Möglicherweise gibt es jetzt mehr Futtersorten in dieser Richtung. Ich hatte vor 10 Jahren danach gesucht, wenn man bedenkt, dass Voodi nun seit 7,5 Jahren tot ist und ich mich seitdem überhaupt nicht mehr mit TroFu beschäftigt habe.
Bild
Benutzeravatar
Lisa
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 816
Registriert: Di Jul 04, 2006 8:35 pm


Zurück zu Ernährung beim gesunden Hund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron