Frage bei schuppiger Haut

Moderator: Rudelangehörige

Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon mona » Mo Nov 21, 2011 8:18 pm

Hallo Zusammen,

wollte heute mal bei Euch einen Rat einholen.
Nuki wird ja frisch gefüttert / Barf.
Vor einigen Monaten habe ich eine Ernährungsanpassung machen lassen - dieser Futter-/Ernährungsplan
wurde aufgrund eines Gutachtens von Prof. Gansloßer für Nuki erstellt.
Ich hatte mich an Prof. Gansloßer gewendet, da ich hin und her gerissen war, ob ich Nuki kastrieren lasse oder
nicht. Er hatte Probleme mit der Prostata und in diesem Zug eben das Gutachten und die Ernährungsanpassung.
Nun bekommt Nuki tgl. 240 g Kohlenhydrate, 170 g Fleisch und ca. 65 g Gemüse / Obst. Zusätzlich noch
ein Mineralfutter (Futtermedicus Optimix cooking) und Öle. Er bekommt 1 x in der Woche einen Tag mit Hüttenkäse / Kokosflocken.
Insgesamt war ich jetzt eigentlich sehr zufrieden. Nuki ist nicht mehr ganz so stressig, kotet immer gleich und auch sein Fell
sah soweit gut aus. In letzter Zeit fallen mir allerdings immer wieder so Stellen am Körper auf, die recht schuppig / aufgekratzt
sind und er kratzt sich auch vermehrt. Zuerst dachte ich dran... naja... vielleicht hat er einen Floh erwischt aber ich hab
ja nichts gesehen. Hab ihm dann vorsorglich eine Ampulle gegeben mit Flohmittel.
Heute habe ich nun die Ernährungstante angeschrieben und bin gespannt was die meint. Nuki wirkt auch seit dem recht
"rund". Er hat gewichtsmäßig nicht zugenommen aber er sieht kugelrund/aufgedunsen aus.

Bin etwas ratlos :-(

LG
Mona & Nuki
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon maria.h » Di Nov 22, 2011 6:16 am

Bei dem Speißeplan, wüsste ich jetzt nichts hinzuzufügen...
Viele Grüße aus der Pfalz,
Patentante von Mike
Maria & Arno
Menschen die alles haben, haben meißtens jemanden für alles. Sonst wäre schnell alles zu viel!
Bild
Maria's Shop
Benutzeravatar
maria.h
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 7991
Registriert: Di Feb 15, 2005 7:59 am
Wohnort: Near Greencity

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon Madze » Di Nov 22, 2011 11:45 am

Mir wären das zuviele Kohlehydrate, obwohl ich nicht darauf verzichte. Aber das ist ja ähnlich, wie in den meisten Trockenfuttern.
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon BlueEyes » Di Nov 22, 2011 12:18 pm

Ja also in Mikes Speiseplan haben die Kohlehydrate den kleinsten Part......

Ich würde es mit Kokosöl versuchen oder mit Calendulatinktur, zur äusseren Anwendung...
Zuletzt geändert von BlueEyes am Di Nov 22, 2011 2:11 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon mona » Di Nov 22, 2011 1:52 pm

Ich habe heute mittag mit der Ärztin telefoniert, die mir den
Ernährungsplan erstellt hat. Der hohe Kohlehydratanteil wurde ja aufgrund
von Prof. Dr. Gansloßer so gemacht. Wir haben jetzt vereinbart, dass
ich auf 150 g Kohlenhydrate / Tag runter gehe und das Öl nun ausschließlich
mit Lachsöl (3 TL/Tag - bisher 2 TL/Tag) füttere. Nach 4 Wochen werden
wir kucken ob sich was getan hat!

Werde Euch weiter berichten!!!!!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon martinav » Di Nov 22, 2011 2:16 pm

Es kann ja eigentlich nur so sein, dass er irgend etwas von dem neu hinzugekommenen nicht verträgt. Was fütterst du denn an Kohlehydraten?

Ich drücke die Daumen, dass ihr die Ursache schnell findet! :daumen:
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21174
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon Ariellée » Di Nov 22, 2011 6:46 pm

Ich drücke mit :daumen: :daumen: :daumen:
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Frage bei schuppiger Haut

Beitragvon 99cane99 » Di Nov 22, 2011 8:29 pm

Ich drücke Euch auch feste die Daumen, dass es klappt, mir fällt auch nur Öl ein.
Vielleicht wenn Du etwas Kokosöl auf der Hand verteilst und dann vorsichtig ins Fell gibst,
ist natürlich nicht so einfach bei Nuki, wie bei kurzhaarigen Hunden.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München


Zurück zu Ernährung beim gesunden Hund

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron