MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Schmerzmittel, AB, Kortison ect.

Moderator: Rudelangehörige

MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon mona » So Jan 06, 2013 3:53 pm

Habt Ihr damit Erfahrungen? MSM hatte ich Gina damals bei ihrer Knochenkrebserkrankung gegeben.
Würde das jetzt in Kombi mit Kollagenhydrolysat und Glucosaminen geben wollen.....
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon 99cane99 » So Jan 06, 2013 5:39 pm

Mona, mir sagt das gar nichts - kannst Du mir da etwas mehr dazu sagen.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon mona » So Jan 06, 2013 5:49 pm

MSM habe ich damals Gina schon gegeben. Hier mal eine Info:
http://www.cheyennevommoehnesee.de/erna ... mittel.htm

Kollagenhydrolysat:
http://www.allcont.de/page2.html

und Glucosaminsulfat:
http://www.glucosamine.com/de/verwendung-bei-tieren

vielleicht hilft Dir das zur Info!

Mich hätte interessiert ob das jemand in der Kombi gibt!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon Sylvia » So Jan 06, 2013 6:01 pm

Ilka hatte eine leichte Arthrose im Zeh. Ich habe ihr Grünlippmuschelpulver und Glucosamin gegeben.
MSM und Kollagenhydrolysat habe ich noch nicht gegeben. Zu der Kombi kann ich nichts sagen.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2564
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon Ariellée » So Jan 06, 2013 7:09 pm

Du Mona da würde ich erstmal die Dr. Neff fragen ob das jetzt so sinnvoll ist.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon mona » So Jan 06, 2013 7:22 pm

Klar... Ich würde das eh erst geben wenn sie das OK gibt!!!!
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein. (Friedrich der Grosse)
Benutzeravatar
mona
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 1936
Registriert: Mo Mai 12, 2008 4:10 pm
Wohnort: Bayern

Re: MSM, Kollagenhydrolysat und Glucosamin...

Beitragvon Lisa » Di Jan 22, 2013 8:32 pm

Sylvia hat geschrieben:Ich habe ihr Grünlippmuschelpulver und Glucosamin gegeben.

Ich habe vorbeugend (Arthrose) auch Glukosaminsulfate mit Chondroitine, Lachsöl angereichert mit Vitamine verabreicht. Mit Grünlippmuscheln habe ich auch gute Erfahrungen gemacht. Eine Sache nur: die Preise im Netz sind unschlagbar. Man sollte aber in dem Fall das Zeug von der Apotheke kaufen, weil man sonst mehr kaputt machen kann als wieder gut ;-). Glünlippmuscheln reichern Schwermetalle in sich an.
Aber ich habe das Zeug lediglich vorbeugend angewendet...
P.-S.: Grünlippmuscheln beinhalten Glukosaminoglykan, das gut bioverfügbar ist (d.h. vom Körper gut verwertet werden).
Bild
Benutzeravatar
Lisa
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 816
Registriert: Di Jul 04, 2006 8:35 pm


Zurück zu Medikamente und Behandlungsformen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast