Vitamin B17 ?? Aprikosenkerne

Gibt es alternative Möglichkeiten?

Moderator: Rudelangehörige

Vitamin B17 ?? Aprikosenkerne

Beitragvon kleinchen » So Okt 23, 2011 2:15 pm

Kann mir jemand sagen, was es mit diesem "Pseudovitamin" auf sich hat?? Es soll ja in Aprikosenkernen vorkommen (Amygdalin oder Laetrile). Hat es hier schon jemand probiert ?? LG Dani
Benutzeravatar
kleinchen
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi Aug 24, 2011 10:02 am

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon 99cane99 » So Okt 23, 2011 3:19 pm

Hallo Dani,

sorry ich kann Dir dazu gar nix sagen, kenn ich nicht.
Liebe Grüße

Bild
Benutzeravatar
99cane99
Rudelangehöriger
Rudelangehöriger
 
Beiträge: 14385
Registriert: Sa Jan 08, 2005 10:18 am
Wohnort: München

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon Ariellée » So Okt 23, 2011 4:52 pm

Hallo Dani,
hab mich erstmal schlau machen müssen und ich persönlich rate dir davon ab denn die Aprikosenkerne haben den höchsten Blausäure gehalt, zudem ist der Handel in Deutschland mit diesem Pseudovitamin B 17 nicht erlaubt, bzw steht auch unter Strafe.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon martinav » So Okt 23, 2011 5:34 pm

Ich habe auch mal gesucht und diesen interessanten Artikel gefunden:

http://www.alternativheilung.eu/html/vitamin_b17.html

Elke, woher hast du denn, dass es verboten ist?
Im Gesunde-Hunde-Magazin gibt es einen Artikel: "Artgerechte Ernährung bei Krebs" und da ist u. a. auch Vitamin B17 aufgeführt. Und kaufen kann man die Aprikosenkerne überall.

Leber, Niere und Lymphsystem sollten bei der Einnahme von Aprikosenkernen unterstützt werden, weil sie durch das Absterben der Krebszellen sehr belastet werden.
siehe hier:
http://www.barfers.de/barf_info_start/b ... krebs.html
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21170
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon Ariellée » So Okt 23, 2011 6:09 pm

WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon martinav » So Okt 23, 2011 7:07 pm

Sicher muss man damit sehr vorsichtig sein, man muss auch die Dosis langsam steigern und ich denke, man darf es auch auf keine Fall überdosieren.
Das wird sein, wie mit allem: Die Dosis macht das Gift.

Und bei den Aprikosenkernen muss man sicher Nutzen und Schaden abwägen. Ich sage mal so, eine Chemo ist ja auch Gift ... wenn ihr versteht, was ich meine.

Ich möchte aber erwähnen, dass ich selber keinerlei Erfahrungen damit habe.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21170
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon kleinchen » So Okt 23, 2011 10:00 pm

Danke Ihr Lieben, ich weiß, dass da Gift drin ist aber wie Martina schon sagt, Chemo ist auch Gift!! Ich habe einige interessante Dinge dazu im Netz gefunden. In Spanien ist es wohl nicht verboten und auch nicht die Einfuhr.... Ich weiß nicht ob ich mich traue, aber Milo wollte letztens unbedingt nen Kern fressen. Mich wundert es dass es hier noch niemand ausprobiert hat. Vermutlich schreckt das Gift einfach ab.
LG dani
Benutzeravatar
kleinchen
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi Aug 24, 2011 10:02 am

Re: Vitamin B17 ?? Amygdalin oder Laetrile

Beitragvon kleinchen » So Okt 23, 2011 10:24 pm

Benutzeravatar
kleinchen
Draufgänger
Draufgänger
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi Aug 24, 2011 10:02 am

Re: Vitamin B17 ?? Aprikosenkerne

Beitragvon martinav » Mi Mai 09, 2012 11:36 am

Ich habe heute die Überschrift geändert, damit man gleich sehen kann, dass es um Aprikosenkerne geht.
Bild
Benutzeravatar
martinav
Beutebeschaffer
Beutebeschaffer
 
Beiträge: 21170
Registriert: Mi Apr 14, 2004 10:56 pm


Zurück zu Naturheilkunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron