lomostil?

pro und contra

Moderator: Rudelangehörige

Re: lomostil?

Beitragvon Ariellée » Do Jan 12, 2012 5:52 pm

Hallo Andrea,
wie geht es Nero, sind seine LK noch weiter zurück gegangen.
Hast du eigentlich Fr. Lambert von Horvi schon kontaktiert, was hält dein Homöopath eigentlich von dieser Art der Therapie .
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: lomostil?

Beitragvon Ariellée » So Jan 15, 2012 7:43 pm

Hallo Andrea,

wie geht es euch, sind Neros LK wieder geschrumpft.
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: lomostil?

Beitragvon Madze » Mo Jan 16, 2012 6:18 pm

Andrea schreib doch mal wie es eurem Hund geht.

@Elke

Die Adventszeit ist doch eigentlich schon vorbei. Sorry für's OT.
Viele Grüße
Madlon


Die Intelligenz eines Hundes zeigt sich oft in der Fähigkeit, Wege zu finden, wie er einem Befehl nicht gehorchen muss.
Benutzeravatar
Madze
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2305
Registriert: Mo Aug 02, 2010 8:16 pm
Wohnort: Fürth

Re: lomostil?

Beitragvon Ariellée » Mo Jan 16, 2012 7:21 pm

@ Madlon, oops Danke hatte ich schon fast vergessen. :D
WINTER, NEIN DANKE ; ich warte auf den Sommer


Bild
Wer kämpft der kann Verlieren, wer nicht kämpft hat schon Verloren.
Benutzeravatar
Ariellée
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 15392
Registriert: Mi Apr 18, 2007 11:23 am
Wohnort: Mainbernheim

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Mi Jan 18, 2012 10:32 pm

hi,

also die lk sind wieder kleiner geworden.
leider werden sie jetzt wieder größer und er mag nicht fressen.
heute ist wohl seine letzte nacht :(.
hab den ta auch gefragt ob eine chemo in tablettenform da überhaupt was gebracht hätte da es jetzt ja so schnell geht.er meinte nein.war es ein fehler keine chemo zu machen?ich habe keine erfahrung mit chemo ich weiß nicht ob man auch in staging 4 oder 5 noch ein paar monate mit chemo gewinnen kann.....????
lg andrea
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

Re: lomostil?

Beitragvon Sylvia » Do Jan 19, 2012 8:14 am

Es tut mir leid, dass Neros Zustand sich so schnell verschlechtert hat. Der Sch..krebs ist leider oft sehr aggressiv. Wahrscheinlich hätte die Chemo wenig Erfolg gehabt. Versuche den Gedanken, was wäre wenn, abzuschalten. Es macht dich nur fertig und es gibt keine Antwort. Fühl dich mal gedrückt.
Bild
Benutzeravatar
Sylvia
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 2567
Registriert: Di Jan 18, 2011 10:55 am

Re: lomostil?

Beitragvon BlueEyes » Do Jan 19, 2012 9:44 am

Ich shcliesse mich Sylvias Worten an, leider kann man nicht sagen ob es geholfen hätte oder nicht, ich hoffe das Nero sich doch nochmal aufrappelt.....ich denke an Euch es ist eine schwere Zeit.... :herz2
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Do Jan 19, 2012 9:49 am

war wieder eine unruhige nacht.ta meint kortison bringt nichts?
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

Re: lomostil?

Beitragvon BlueEyes » Do Jan 19, 2012 9:51 am

bekommt er denn jetzt schon Kortison.......???

Also ohne das Kortison zu benutzen würde ich ihn nicht gehen lassen, aber das müsst ihr entschieden, es ist und bleibt eine lebensverlängernde Massnahme, Heilung gibt es nicht....hier entscheidend die Lebensqualität für Nero....
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Do Jan 19, 2012 9:52 am

hat noch keines bekommen.er bekommt schwer luft und kann nicht gut schlucken
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Do Jan 19, 2012 9:54 am

Trotzdem kortison versuchen?ganz bei kräften ist er auch nicht mehr weil er schon drei tage nicht mehr gut schlagen kann und nichts frisst
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

Re: lomostil?

Beitragvon BlueEyes » Do Jan 19, 2012 10:50 am

Sorry aber ich hätte das Kortison schon viel eher eingesetzt aber das ist meine Persönliche Meinung, es liegt bei Euch, es ist Eure Entscheidung, wieso hat der TA kein Kortison gegeben???
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Do Jan 19, 2012 12:07 pm

?ta meint das kortison nichts mehr helfen würde und chemo auch wenig erfolg gebracht hätte weil es so agressiv war
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

Re: lomostil?

Beitragvon BlueEyes » Do Jan 19, 2012 12:15 pm

hmmm für mich nicht nachvollziehbar aber gut ihr müsst ihm vertrauen.
Aber ich glaube hier hat so gut wie jeder erkrankte Hund im Laufe der Krankheit Kortison bekommen egal in welchem Stadium!!!
Bild

Natürlich kann man ohne Hund leben,
es lohnt sich nur nicht!
(Heinz Rühmann)
Benutzeravatar
BlueEyes
In Ehren ergraut
In Ehren ergraut
 
Beiträge: 6434
Registriert: Mo Jan 15, 2007 10:52 am
Wohnort: 53332 Bornheim

Re: lomostil?

Beitragvon vetandi » Do Jan 19, 2012 1:57 pm

es stellt sich nur die frage ob bei dieser agressiven form die chemo mit lomustil und kortison eine wirkliche lebensverlängerung bei guter lebensqualität gebracht hätte!?gibt es jemanden bei demnur lomustil und kortison was gebracht hat und vor allem in welchem stadium?
Zuletzt geändert von vetandi am Do Jan 19, 2012 10:01 pm, insgesamt 2-mal geändert.
vetandi
Jungspund
Jungspund
 
Beiträge: 27
Registriert: Mo Jan 02, 2012 12:10 am

VorherigeNächste

Zurück zu Chemotherapie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste